Anmeldung

14. Mai 2022, 19.30 Uhr, von klang umschlungen
Kirche auf dem Tempelhofer Feld
Chormusik a cappella

Der Carl-von-Ossietzky-Chor präsentiert sich in diesem Programm mit den Vertonungen weltlicher und geistlicher Texte in Tonsprachen des 18.-21. Jahrhunderts gewohnt vielfältig.

Gefördert im Rahmen der Konzertförderung durch den Chorverband Berlin e.V..

Mehr Informationen zum aktuellen Konzertprogramm


25.-29.05.2022 Konzertreise nach Finnland

Konzerte in Savonlinna & Kerimäki
Chormusik a cappella

Gefördert durch das Goethe Institut.

 

15./16.10.2022, Ich will das Morgenrot wecken - אָעִירָה שָחַר.
15.10.2022, 18 Uhr, Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche Berlin
16.10.2022, St. Bartholomäus-Kirche Berlin

Frank Martin, Agnus Dei aus Messe für zwei vierstimmige Chöre a cappella
Leonhard Bernstein, Chichester Psalms
Maximilian Schnaus, Neues Werk (UA)
Josef Gabriel Rheinberger, Wie lieblich sind deine Wohnungen

Carl-von-Ossietzky-Chor Berlin | Berit Kramer (Leitung)
Maximilian Schnaus (Orgel), Anna Steinkogler (Harfe), Leo Henry Koch (Schlagwerk), N.N. (Knabensolist)

Gefördert durch die Berliner Senatsverwaltung für Kultur und Europa.